Architekten/Bauingenieure (m/w) Projektsteuerung Hochbau (103 views)

Medizinische Hochschule Hannover
Hannover
27. April 2018

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand. Der Großteil der baulichen Infrastruktur der MHH stammt aus den 60er- und 70er-Jahren und befindet sich am Ende der jeweiligen Lebenszyklen. Vor diesem Hintergrund hat das Land Niedersachsen die Nachholung von Investitionen zur Erschaffung eines modernen MHH-Klinikums – Ersatzneubau für die Krankenversorgung – beschlossen. Aufgrund der Bedeutung der Masterplanungen für die MHH wurde die Stabsstelle MHH 2025 gegründet. Der Stabsstelle obliegt die Zusammenführung aller vergebenen Aufgaben in diesem Zusammenhang sowie deren nachhaltige Überwachung und Verfolgung inklusive regelmäßiger Berichterstattung zu den wirtschaftlichen, juristischen und baulichen Aufgabenanteilen an das Präsidium.

Aufgabenprofil:

  • Steuerung und Koordinierung des Verfahrens und aller beteiligten Stellen insbesondere aus Nutzersicht sowie die Mitwirkung an einzelnen Bauvorhaben bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme und Übernahme durch die MHH
  • Prüfung und Genehmigung von Entscheidungsvorlagen und Planungsergebnissen
  • Mitwirkung an der Mittelbedarfs- und Mittelabflussplanung für einzelne Bauvorhaben
  • Mitwirkung an förmlichen Abnahmen und Übergabeverhandlungen
  • vertrauensvolle und fachlich kompetente Zusammenarbeit mit Ministerium, Präsidium und den weiteren Organen der Hochschule

Anforderungsprofil/Einstellungsvoraussetzungen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen und hinreichende einschlägige Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich Projektsteuerung
  • sehr gute Kenntnisse in der Planung und Durchführung von hochbaulichen Großprojekten und in den Strukturen des Gesundheitswesens
  • umfassende Fachkenntnisse in der Projektsteuerung und der diesbezüglichen Projektmanagementtools
  • hinreichende Kenntnisse in den Rechtsgrundlagen des öffentlichen Baurechts
  • mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in Bereichen mit unmittelbarem Bezug zu Großkrankenhäusern

Fachkompetenzen/Schlüsselkompetenzen:

  • interdisziplinäres Verständnis der nutzungsspezifischen, baufachlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge bei großen Baumaßnahmen
  • stark belastbare und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit ausgeprägter Kooperations-, Führungs- und Teamfähigkeit sowie Serviceorientierung
  • die Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten, auch in präziser und verbindlicher Schriftsprache
  • eine analytische, transparente sowie lösungsorientierte Herangehensweise an unterschiedliche Aufgaben
  • Organisations- und Entscheidungsfähigkeit, hohe Überzeugungskraft und sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • Interessante und vielschichtige Aufgaben in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis mit der Option auf Verlängerung. Die Überführung des Arbeitsverhältnisses in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis – ggf. auch in die in Gründung befindliche Bau GmbH – ist beabsichtigt.
  • Es handelt sich um zwei nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstellen mit 38,5 Wochenstunden mit einer gleitender Arbeitszeit sowie einer Vergütung gemäß TV-L.
  • Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht.
  • Zudem gibt es eine zuverlässige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Sven Lars Röhl, Telefon 0511 532-9085. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.05.2018 bevorzugt per E-Mail an roehl.sven-lars@mh-hannover.de.

Medizinische Hochschule Hannover
Stabsstelle MHH 2025, OE 9070
Herr Sven-Lars Röhl
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover



Warum Architekten-Jobs.com?

Mit unserer Jobbörse konzentrieren wir uns speziell auf die Architektur- und Baubranche und unterstützen Sie bei der Suche nach einem neuen Job. Gleichzeitig bietet Sie Unternehmen und Architekturbüros eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. Auf Architekten-Jobs.com finden Sie täglich die aktuellsten Stellenangebote in der Architektur- und Baubranche. Für genauere Ergebnisse können Sie nach Stichwörtern und Standorten suchen. Darüber hinaus bieten Ihnen unsere Jobbörse praktische Tools Rund um das Thema Jobsuche, wie zum Beispiel unser Architekten Verzeichnis. So finden Sie im Handumdrehen neue Kontakte.