Bauingenieur/in oder Architekt/in (m/w/d) (179 views)

Bundesministerium der Finanzen
Berlin
25. März 2019

Bauingenieur/in oder Architekt/in (m/w/d) für baufachliche Angelegenheiten, Große Baumaßnahmen, Grundsatzthemen im Bundes- und Zuwendungsbau

Zum vielfältigen Aufgabengebiet des Bundesministeriums der Finanzen gehören die Bereiche der Bundesbeteiligungen und Bundesimmobilien. Wir suchen kurzfristig eine Referentin oder einen Referenten für baufachliche Angelegenheiten, Große Baumaßnahmen sowie haushaltswirtschaftliche und immobilienökonomische Grundsatzfragen im Hochbau.

Dienstort: Berlin

Aufgabengebiete

  • Abstimmung von Energetischen Sanierungsmaßnahmen sowie des Raum- und Infrastrukturbedarfes mit den jeweiligen Bedarfsträgern
  • Bewertung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Verhandlung der Ergebnisse mit den Bedarfsträgern und den beteiligten Ressorts
  • Verhandlung von Projektkosten als kostenbegrenzende Vorgaben für Baumaßnahmen
  • Anerkennung von baufachlichen Unterlagen nach §§ 24 und 54 der Bundeshaushaltsordnung
  • Beteiligung bei Zustimmung zu Projekten Öffentlicher Privater Partnerschaften (ÖPP-Projekte) im Hochbau
  • Mitwirkung und Zustimmung zu Liegenschaftskonzepten
  • Abstimmung von Gesetzen, Verwaltungsvorschriften und Leitfäden im Zusammenhang mit der Durchführung von Baumaßnahmen auf der Ebene der Bundesressorts
  • Festlegung und Fortschreibung von einheitlichen Qualitäts-, Ausstattungs und Ausrüstungs-standards als Planungsgrundlage der erforderlichen Baumaßnahmen mit den beteiligten Ressorts
  • Abstimmung von Kostenstandards und Richtwerten für Baumaßnahmen mit dem BMI

Anforderungen

  • Abschluss eines universitären Diplomstudiums oder universitären Masterstudiums (120 ECTS) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur, Gebäudetechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mindestens mit der Note „gut“
  • Einschlägige Berufserfahrung nach dem Diplom- oder Masterabschluss in den Bereichen des öffentlichen Hochbaus möglichst aus einer Tätigkeit in der Bundes- oder Landesbauverwaltung
  • Immobilienökonomische Kenntnisse sowie möglichst Kenntnisse des Haushaltsrechts und der Haushaltsverfahren oder die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • Gute Englischkenntnisse

Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit besitzen, sich schnell in neue und wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten. Insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit zeichnen Ihre Persönlichkeit aus.

Unser Angebot

  • Ein verantwortungsvoller und vielseitiger Arbeitsplatz mit hoher gesellschaftlicher und politischer Relevanz
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld: Teilzeitbeschäftigung, mobiles Arbeiten, Telearbeit etc. sind grundsätzlich möglich
  • Einstellung als Regierungsrätin bzw. Regierungsrat im Beamtenverhältnis auf Probe (Besoldungsgruppe A 13). Beamtinnen und Beamte aus anderen Verwaltungen werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 14) nach einer vorhergehenden ca. sechsmonatigen Abordnung versetzt. Zudem erhalten Sie die sog. „Ministerialzulage“. Bei der Stufenzuordnung in der Besoldung wird Ihr bisheriger Werdegang berücksichtigt.

Das Bundesministerium der Finanzen gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Es ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und schwerbehinderte Menschen nach dem SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Soweit bei schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern ein zeitlicher Kausalzusammenhang zwischen dem Eintritt der Schwerbehinderung und dem Ablegen eines der beiden Examina nachweisbar ist, wird der Abschluss beider Examina mindestens mit der Note „befriedigend“ vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 502356 bis zum 14. April 2019.

Zur Bewerberauswahl findet voraussichtlich in der 20. Kalenderwoche ein Auswahlverfahren statt.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Frau Hörner und Frau Almstedt (Tel.: 03018 682 – 1212, E-Mail: Bewerbung@bmf.bund.de). Weitere Informationen über das BMF, das Ministerium als Arbeitgeber sowie zum Datenschutz bei Bewerbungen finden Sie im Internet unter www.bundesfinanzministerium.de.

Über künftige Stellenausschreibungen informiert Sie unser „Newsletter Stellenangebote“.

Warum Architekten-Jobs.com?

Mit unserer Jobbörse konzentrieren wir uns speziell auf die Architektur- und Baubranche und unterstützen Sie bei der Suche nach einem neuen Job. Gleichzeitig bietet Sie Unternehmen und Architekturbüros eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. Auf Architekten-Jobs.com finden Sie täglich die aktuellsten Stellenangebote in der Architektur- und Baubranche. Für genauere Ergebnisse können Sie nach Stichwörtern und Standorten suchen. Darüber hinaus bieten Ihnen unsere Jobbörse praktische Tools Rund um das Thema Jobsuche, wie zum Beispiel unser Architekten Verzeichnis. So finden Sie im Handumdrehen neue Kontakte.