Herausgehobenen Projektleiter (m/w) für den Bereich Landesbau (43 views)

Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH)
Wiesbaden
2. November 2018

Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen. Wir bauen Hessen.

Gestalten Sie Ihre Karriere beim LBIH

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen herausgehobenen Projektleiter (m/w) für den Bereich Landesbau.

Der Einsatzort ist die Niederlassung West mit Sitz in Wiesbaden.

Sie sind für Projekte struktureller Standortentwicklungen u.a. für die obersten Landesbehörden, zentrale Polizeiliegenschaften und Kulturdenkmälern zuständig.

Ihre Aufgabe: vollumfängliche Bearbeitung und Leitung von großen Landesbauprojekten

  • Sie koordinieren und überwachen Architektur- und Ingenieurbüros, Sachverständige sowie Gutachter, bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten und leiten das interne Projektteam
  • Sie steuern und koordinieren Termin-, Kosten-, Qualitäts- und Leistungsvorgaben sowie Nutzeranforderungen inkl. des Berichtswesens
  • Sie pflegen Projektdaten in SAP, führen betriebswirtschaftliches Projektcontrolling einschließlich der Kosten-, Erlös- und Mittelabflussplanung durch und sind für die Budgetkontrolle zuständig
  • Sie überwachen Projektrisiken, nehmen und rechnen Planungs- und Bauleistungen ab und stellen öffentlich-rechtliche Belange sicher
  • Sie führen Vergabeverfahren von Planungs- und Bauleistungen durch
  • Sie verhandeln und setzen sich aktiv in der Kommunikation mit allen Projektbeteiligten (Ministerien, Nutzern, Dritten) ein und liefern Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil: Hochschulabsolvent (m/w) mit vielseitigen Kenntnissen rund um das Projektmanagement

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur/Bauingenieurwesen (FH-Diplom/Bachelor) bzw. gleichwertiger Studienabschluss
  • Sie verfügen über ein herausgehobenes Erfahrungswissen in der Planung, Bauausführung, Projektleitung und Projektsteuerung von großen Neu-, Um- und Erweiterungsmaßnahmen des Landes
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Führungs- und Konfliktfähigkeit sowie ein souveränes Koordinations-, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Sie können eine überzeugende und verbindliche Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit vorweisen
  • Sie zeichnet eine herausragende Fachkenntnis der einschlägigen Vorschriften und Bestimmungen der VGV, HOAI, VOB, VHB nebst Kommentierungen aus
  • Idealerweise kennen Sie die Verwaltungsabläufe und Bauverfahren nach Geschäftsanweisung für den Staatlichen Hochbau des Landes Hessen, insbesondere im Bauordnungsrecht, Bauvergaberecht und Nachtragsmanagement
  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit der MS-Standardsoftware sowie SAP ERP ECC 6.0 Modul PS (Projektsystem) einschließlich der Kosten-, Erlös- und Mittelabflussplanung
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse „B“ und gelegentliche landesweite Dienstreisen sind für Sie kein Problem

Ihre Perspektive: verantwortungsvolle und familienfreundliche Perspektive

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 des TV-H
  • eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • ein landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch im LBIH widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Der Landesbetrieb sieht sich zudem den Zielen eines familienfreundlichen Arbeitgebers besonders verpflichtet. Insbesondere Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Aus dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz in Verbindung mit dem Gleichstellungsplan ergibt sich die Verpflichtung, den Frauenanteil in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Können wir auf Sie bauen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 04.136/18 bis zum 30. November 2018. Unsere zentrale Adresse lautet: bewerbung-west@lbih.hessen.de .

Noch Fragen? Frau Anna-Lena Wetter +49 611 89051-140 hilft sehr gerne

Warum Architekten-Jobs.com?

Mit unserer Jobbörse konzentrieren wir uns speziell auf die Architektur- und Baubranche und unterstützen Sie bei der Suche nach einem neuen Job. Gleichzeitig bietet Sie Unternehmen und Architekturbüros eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. Auf Architekten-Jobs.com finden Sie täglich die aktuellsten Stellenangebote in der Architektur- und Baubranche. Für genauere Ergebnisse können Sie nach Stichwörtern und Standorten suchen. Darüber hinaus bieten Ihnen unsere Jobbörse praktische Tools Rund um das Thema Jobsuche, wie zum Beispiel unser Architekten Verzeichnis. So finden Sie im Handumdrehen neue Kontakte.